Unternehmen

„Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“

Herrmann Hesse

Was zählt, ist die Leidenschaft.

Unsere Leidenschaft gehört der Verarbeitung von Metallen und deren Fertigung zu anspruchsvollsten Komponenten und Baugruppen. Als Spezialist der Laser- und Feinblechtechnik gewährleisten wir auf mehreren tausend Quadratmetern mit durchdachten Betriebsabläufen eine stets termingerechte und wirtschaftliche Fertigung. Als einer der wohl größten Lieferanten für Blechteile und Baugruppen Norddeutschlands schätzen Kunden DWENGER vor allem wegen unserer Kundenorientierung.

Wenn es um Kreativität und Präzision geht, ist unser Ehrgeiz grenzenlos.

Von der Planung bis hin zur Entwicklung sind wir ein kompetenter und kreativer Partner der Industrie von der ersten Minute an. Vom „Who is Who“ weltweit agierender Unternehmen bis hin zur Fertigung kleiner, individuell angefertigter Losgrößen: DWENGER gilt als der Ideenlieferant und die Präzisionsschmiede für das gesamte Spektrum der Laser- und Feinblechtechnik.
Ob mit traditionellen Handwerkstechniken, modernsten CNC-Maschinen oder Laser Roboter-Schweißen: Wir schneiden, formen und fügen mit größter Präzision und Sorgfalt. So haben wir uns als Zulieferer für Komponenten und Systemen einen Namen gemacht bei unseren Kunden aus den unterschiedlichsten Geschäftsfeldern.
DWENGER Laser- und Feinblechtechnik findet man in der Maschinenbauindustrie, Anlagen- und Apparatebau, Flugzeug- und Automobilbau, Computer- und Elektroindustrie, Medizintechnik und vielen anderen Bereichen.

Namen verpflichten: Der Dwengerkamp 7 und 9

Lange Zeit galten wir noch als Start-Up Unternehmen. 1992 gegründet, sind wir nun mehr als 20 Jahre erfolgreich im Markt, zählen über 75 Mitarbeiter und sind aktuell Hamburgs größter Lieferant für Blechteile und Baugruppen.
Wir produzieren derzeit auf 3.200 qm Fläche – und expandieren weiter. Ende des Jahres 2014 entsteht neben dem Dwengerkamp 9 der Dwengerkamp 7: Der zweistöckige Neubau wird zusätzliche 1.700 qm Fertigungsfläche bieten und damit die Kapazitäten von DWENGER noch einmal deutlich erhöhen.

Unsere junge aber nicht weniger ereignisreiche Geschichte

12.9.1992

Die „Dwenger und Grünthal Gesellschaft für Metallgestaltung mbH“ nimmt ihren Geschäftsbetrieb auf.

1995

Die erste gebrauchte CNC-Stanzmaschine von Trumpf wird angeschafft. Es folgt die erste, ebenfalls gebrauchte CNC-Abkantpresse.

1996

Erwerb des bis dahin angemieteten Gebäudes am Allermöher Deich, Hamburg.

1998

Eine weitere Halle wird angemietet.

1999

Der alte Firmenkomplex wird vollständig umgebaut und renoviert.

2000

Anschaffung neuer Trumpf-Laseranlagen

2002

Umzug an den neuen Standort am Dwengerkamp 9 in HH-Allermöhe.

2003

Umfirmierung in „Dwenger und Grünthal Laser- und Feinblechtechnik GmbH“. Gründung der „Dwenger und Grünthal Engineering GmbH“.
Im März des Jahres 2003 wird der Leistungsbereich erweitert und die „Dwenger Engineering“ gegründet.

2004

Gründung der Dwenger und Grünthal PHP GmbH. ISO-Zertifizierung der Unternehmen Dwenger und Grünthal Laser- und Feinblechtechnik GmbH sowie der Dwenger und Grünthal Engineering GmbH.

2005

Dwenger und Grünthal PHP Gmbh wird erste Auslandsniederlassung. Gründung der „Haus und Garten á la Carte GmbH“. Vermarktung erster Eigenprodukte und „LaserLove®“.

2007

Investition in lasergestützte Schweißzellen.

2009

Austritt einer der Firmengründer und Gesellschafter. Alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer ist nun Christian Dwenger.

2011

dwenger-unternehmenUmfirmierung in „Dwenger GmbH Laser- und Feinblechtechnik“ und „Dwenger Engineering GmbH“. Zusammengefasst bilden diese beiden Unternehmen die Dwenger Group.

2014

Erweiterung der Fertigungskapazitäten und Start des zweistöckigen Neubaus mit 1.700 qm Fläche auf dem angrenzenden Grundstück am Dwengerkamp 7.